Expedition zum Südpol

Halloooo! 🙂

Der Tag begann mit dem Morgengebet, bei dem wir uns gegenseitig durch Briefe und Gruppenkuscheln wärmten, da wir heute in der Antarktis gelandet sind. Gleich nach dem Frühstück erledigten die Kinder ihre Dienste so schnell wie möglich, um sich auf den Aufbruch zum ABENTEUERLAAAAUUUUUF vorzubereiten! Diesen bewältigten die Kinder mit viel Begeisterung und Abenteuerlust! Nach vielen wunderbaren Stationen, endete die Wanderung am See, wo wir den Abenteuerlauf ausklingen ließen! Außerdem überraschte uns Alex mit seiner Ankunft! Am Abend gab es ein gutes Essen mit einer von Axel gesponserten Nachspeise: EIIIIIIIIIIIIIIIIIIS!

Unsere Reise in die Antarktis beendeten wir mit einem Kinoabend, an dem wir den dazupassenden Film „Happy Feet 2“ anschauten!

Liebe Grüße vom Südpol,

Claudia & Miri 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Expedition zum Südpol

  1. iris sagt:

    Hallo,
    Wo seid ihr. Seit Tagen kein Lebenszeichen…
    Hoffentlich ist euch am Südpol keine Gletscherspalte in den Weg geommen….

  2. Barbara F. sagt:

    Scheinbar sind keine SOS Signale abgegeben worden, mache mir also keine größeren Sorgen. Aber meine Neugier ist einfach nicht zu stillen, also bitte:
    schnell ein paar Tagebucheintragungen nachschreiben!!! DANKE!
    . . . und noch eine schöne zweite Woche!!

  3. lorit sagt:

    unter tagebuch hab ich mir eigentlich was anderes vorgestellt
    das ist eher ein wochenbuch

  4. claudia s sagt:

    keine panik hier … die JS Leiter haben genug zu tun um unsere Kinder gut zu betreuen … nat

  5. Wolfi sagt:

    liebe claudia s,

    DANKE – für deine unterstützung!

    wir versuchen so oft wie möglich hier etwas zu posten, manchmal geht es sich aber leider einfach nicht aus.

    wir werden euch natürlich auch weiterhin so gut wie möglich am laufenden halten, bitten aber um verständnis wenn mal 2 tage nichts kommt.

    montag abend kommt übrigens wieder ein tagesbericht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.